Das schleichende Ende des Dollarimperiums

Derzeit zeigt der Dollar Stärke. Aber das ist nur eine Momentaufnahme. Ein schleichendes Ende des Dollarimperiums bahnt sich an. Der IWF hat gestern verlautbart, er werde die Zusammensetzung des Währungskorbs der Sonderziehungsrechte (SZR) später in diesem Jahr zu überprüfen. Nicht zuletzt um den Außendruck zur weiteren Liberalisierung Chinas aufrechtzuhalten, hat die Zentralbank Interesse daran, den […]

Weiterlesen Das schleichende Ende des Dollarimperiums

Lee Kuan Yew: Der Entwicklungsmeister

Lee Kuan Yew ist tot. 50 Jahre, nachdem sein Singapur aus dem Verbund mit Malaya (West-Malaysia), verstoßen wurde. Damals stand der tropische Stadtstaat auf der Stufe mit Ghana, was das Prokopfeinkommen betrifft. Heute ist Singapur reicher als sein ehemaliger Kolonialherr, das Vereinigte Königreich Großbritannien. Der Autokrat Lee Kuan Yew war nicht nach dem Geschmack der […]

Weiterlesen Lee Kuan Yew: Der Entwicklungsmeister

Kindlebergers Führungskonzept: Noten für China, Deutschland, USA

Der volle Text kann hier als pdf geladen werden Kindlebergers Führungstheorie Es wird oft behauptet (und bestritten), dass die Pax Americana sich dem Ende zuneige. Mit diesem Begriff wird die internationale Führungsmacht (auch: Hegemonialmacht) der Vereinigten Staaten spätestens seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs verbunden. Die Bretton-Woods-Institutionen, die OECD und die Nato lassen sich als […]

Weiterlesen Kindlebergers Führungskonzept: Noten für China, Deutschland, USA

Die AIIB findet Freunde im Westen

Die im Herbst 2014 von China initiierte Asian Investment Infrastructure Bank (AIIB) hat Freunde im Westen gefunden, zum Kummer des amerikanischen Hegemon. Erst machte das Vereinigte Königreich den Anfang, nun folgten gestern Deutschland, Frankreich und Italien als erste westliche Mitglieder. Die Gründung multilateraler Entwicklungsbanken unter Führung Chinas wirft Fragen zur Zukunft der globalen Finanzarchitektur auf, die […]

Weiterlesen Die AIIB findet Freunde im Westen

Weltneuvermessung. Von Robert Kappel & Helmut Reisen

Das Goldene Zeitalter der Schwellenländer liegt nun bereits fünf Jahre hinter uns. Die Verlagerung des Schwerpunkts der Weltwirtschaft in Richtung Asien hat sich verlangsamt. Obwohl das überlegene Wachstum Asiens und Afrikas der letzten Jahre mehr als eine halbe Milliarde Menschen aus der extremen Armut befreite, hapert es allerorten mit der sozialen Inklusion. Die Debatten um […]

Weiterlesen Weltneuvermessung. Von Robert Kappel & Helmut Reisen