China lässt seine Muskeln spielen

download Interview in Landeszeitung vom 29.5.2015

Kappel_LZ-LZG-29_05_2015-017-01

China münzt seine wirtschaftliche Stärke in politische
Macht um. Eine „neue Seidenstraße“ soll
Europa an das „Reich der Mitte“ anbinden. Eine
neue Entwicklungsbank und die Asiatische Infrastruktur
Investment Bank (AIIB) gelten in den USA
als Konkurrenten zu Weltbank und Internationalem
Währungsfonds. Wirtschaftswissenschaftler Prof.
Dr. Robert Kappel vom Hamburger GIGA-Institut
sieht eine „Neuvermessung der Welt. Die Sogwirkung
Chinas ist immens. Europa täte gut daran, sich
als Zivilmacht zu etablieren.“

Frage: Läutet China mit neuen Finanzinstitutionen das asiatische
Zeitalter auch in der Finanzpolitik ein oder will es
lediglich – wie vom Westen gefordert – mehr Verantwortung
übernehmen?

Prof. Robert Kappel: Die Gründung der New Development
Bank (NDB) durch die BRICS-Staaten und der Asian
Infrastructure Investment Bank (AIIB) sind Bausteine einer
neuen Strategie Chinas und der anderen regionalen Führungsmächte.
Von daher läutet die selbstbewusste globale Finanzdiplomatie
ein Zeitalter ein, in dem China eine wesentlich größere
Rolle spielt als bisher.

mehr….

Kappel_LZ-LZG-29_05_2015-017-01

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s