Yuan-Abwertung birgt künftige Wachstumserholung Chinas

Nach der gestrigen Yuan-Abwertung sprangen die panische Finanzmärkte und Marktbeobachter sofort zu zwei ´Schlussfolgerungen´:

  • Zwar machte Chinas Zentralbank Lippenbekenntnisse zur Flexibilisierung seines Währungsregimes, aber in Wahrheit signalisierte die Abwertung die Panik der chinesischen Machthaber über das zu langsame Wachstum.
  • Die Abwertung würde keine Eintagsfliege bleiben, sondern den Auftakt zu einer längeren Abwertungsphase des Yuan einleiten.

Dementsprechend tauchten die Finanzpreise aller chinalastigen Aktiva – Erdöl, Kupfer, Aktiennotierung der Luxus- und Autobranchen, Schwellenländerwährungen – unter die bereits vorher gedrückten Höhen, als sich die Abwertungsnews verbreiteten.

Marktreaktion und  Medienkommentare waren womöglich kurzsichtig, meint Helmut Reisen: Selbst wenn es richtig ist, dass die Abwertung Wachstumssorgen der Zentralbank reflektiert, ist die Abschmelzung der besonders im letzten Jahr angehäuften Überbewertung des Yuan positiv zu werten. Und zwar nicht zuletzt für Chinas und anderer Schwellenländer künftiges Wachstum, für Rohstoffe, Luxusgüter, Autos und den gesamten Welthandel.

Yuan appreciation BIS eff ER Lesen Sie die Fortsetzung Yuan Abwertung

Advertisements

Veröffentlicht von

weltneuvermessung

Helmut Reisen ist ein international anerkannter Experte zu Schwellenländern, Entwicklungsfinanzierung und Währungspolitik. Der langjährige Forschungsdirektor des OECD-Entwicklungszentrums (bis September 2012) ist emiritierter Titularprofessor an der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Basel und Assoziierter Wissenschaftler am Deutschen Institut für Entwicklungspolitik, Bonn.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s