Ritterschlag für Chinas Währung

Aus aktuellem Anlass die Einschätzung Helmut Reisens im Wirtschaftsdienst 96. Jahrgang, 2016, Heft 1 |  Internationaler Währungsfonds: China erhält gebührenden Platz Trotz der immer wichtigeren Rolle der Schwellenländer in der Weltwirtschaft ist die Zusammensetzung der Sonderziehungsrechte (SZR) über lange Zeit unverändert geblieben. SZR sind eine Art Kunstgeld des Internationalen Währungsfonds (IWF), das nicht an Devisenmärkten gehandelt […]

Weiterlesen Ritterschlag für Chinas Währung

Wie aussagekräftig ist die Globalisierungsstudie 2016 der Bertelsmann-Stiftung?

  Autor: Helmut Reisen, 8. September 2016 „1130 Euro mehr pro Kopf: Deutschland ist Globalisierungsgewinner!“, titelt Anfang September der Nachrichtensender n-tv.de; und viele plapperten das nach. Die Schlagzeile stützt sich auf die neueste Globalisierungsstudie der Bertelsmann-Stiftung. Doch wie aussagekräftig ist diese Studie[i]? Zur Beantwortung der Frage, wie stark eine voranschreitende Globalisierung das Wirtschaftswachstum steigert, wird […]

Weiterlesen Wie aussagekräftig ist die Globalisierungsstudie 2016 der Bertelsmann-Stiftung?

Zum G20-Gipfel in Hangzhou

Autor: Helmut Reisen, 2. September 2016 Gähn, noch ein G20-Gipfel. Gähn, weil diese Gipfel wohlklingende Wunschkataloge verlauten, die in der Folge nicht eingehalten werden. Ihre Versprechen sind in der Regel so schnell vergessen wie ihre steifen Fotos mit 20 und mehr Regierungschefs. Der G20-Gipfel von Hangzhou  am 4. und 5. September 2016 wird der elfte […]

Weiterlesen Zum G20-Gipfel in Hangzhou