Wankt Südafrika aus der Krise heraus? Stuck in a limbo

Wankt Südafrika aus der Krise heraus? Stuck in a limbo Robert Kappel 7.2.2018 Copyright: Elvira Glück Der südafrikanische Präsident wankt. Die zerstörerische Zuma-Ära nähert sich dem Ende zu, auch wenn Zuma schon so manches Misstrauensvotum überstanden hat. Aber die Opposition und auch die Mehrheit seiner eigenen Partei, der African National Congress (ANC), hat ihn zum […]

Weiterlesen Wankt Südafrika aus der Krise heraus? Stuck in a limbo

Kommen immer mehr Afrikaner nach Europa? China betreibt eine erfolgreiche Migrationspolitik mit Afrika und Europa nicht.

  Kommen immer mehr Afrikaner nach Europa? China betreibt eine erfolgreiche Migrationspolitik mit Afrika und Europa nicht. Robert Kappel 1.2.2018 Die These, wonach Migration und Flucht nach Europa in den kommenden Jahren deutlich zunehmen werden, werden mit Bevölkerungswachstum, der Migrationsbereitschaft der Jugend, mit hoher Armut und Nichtbeschäftigung, Terror, Klimawandel, politische Fragilität und Bürgerkriegen begründet. So […]

Weiterlesen Kommen immer mehr Afrikaner nach Europa? China betreibt eine erfolgreiche Migrationspolitik mit Afrika und Europa nicht.

China hilft besonders Afrika

China hilft besonders Afrika (von Helmut Reisen) Die großen Schwellenländer sind in den letzten Jahrzehnten zu wichtigen Entwicklungspartnern geworden – außerhalb des alten Geberkartells der Länder im Entwicklungshilfeausschuss (DAC) der OECD. Darunter gehören besonders  Brasilien, China, die Golfstaaten, Indien, Malaysia, die Russland und Thailand. Diese Länder geben heute Milliarden von Dollar in den Entwicklungsländern aus, […]

Weiterlesen China hilft besonders Afrika

„Migrationspartnerschaft“

Elysée-Migrationsgipfel mit Libyen, Niger und Tschad: Der Kontext von Helmut Reisen Frankreichs Staatspräsident Macron hatte am 28. August die Präsidenten des Niger, des Tschad und den libyschen Regierungschef in den Élysée-Palast geladen, um Lösungen für die Flüchtlingskrise zu suchen. Mit dabei: Neben den Staatschefs Italiens und Spaniens Bundeskanzlerin Merkel die afrikanische Regenten Mahamadou Issoufou, Idriss […]

Weiterlesen „Migrationspartnerschaft“

Die Genossenschaftsidee: Zu Unrecht verpönt von der G20

Die Genossenschaftsidee: Zu Unrecht verpönt von der G20 von Helmut Reisen Das deutsche Finanzministerium hat aus Denkfaulheit, Geschichtsvergessenheit oder ideologischer Verblendung  deutsche Vorbilder für die Lösung afrikanischer Entwicklungsprobleme ignoriert bei der deutschen G20-Präsidentschaft. Stattdessen folgten Schäuble und seine Mannen dem  Hintergrundtext  der Bretton-Woods-Institutionen Währungsfonds und Währungsfonds[1] bei der Formulierung des Compact With Africa. Dieser sieht […]

Weiterlesen Die Genossenschaftsidee: Zu Unrecht verpönt von der G20

Pakt mit Afrika oder Deal für die Allianz?

´Pakt mit Afrika´ oder ´Deal für Allianz AG´? von Helmut Reisen In einem lesenswerten Interview mit Mark Schieritz in Die Zeit[1] hat Professor Paul Collier angeregt, Infrastruktur in Afrika mit einem Teil des riesigen Anlagevermögens westlicher Lebensversicherer und Pensionskassen zu finanzieren. Die Idee klingt gut, ist aber nicht neu. Und: Colliers Idee verharmlost die Barrieren, […]

Weiterlesen Pakt mit Afrika oder Deal für die Allianz?

Jobs für Afrikas Jugend

Jobs für Afrikas Jugend Helmut Reisen Afrika war nie ein politischer Schwerpunkt deutscher Bundeskanzler. Zwar hat das Bundeskanzleramt seit dem G8-Gipfel in Genua 2001 einen Afrikabeauftragten, doch hat Günter Nooke sein Büro nicht etwa im Zentrum der Berliner Macht. Der Afrikabeauftragte von Angela Merkel sitzt nicht im Bundeskanzleramt, sondern abseits im BMZ. Mit dem Flüchtlingsansturm […]

Weiterlesen Jobs für Afrikas Jugend

Holen die BRICS auf? Auslandsdirektinvestitionen in Afrika – eine empirische Darstellung

Robert Kappel Gegenwärtig werden drei politisch motivierte Vorurteile zu den Auslandsdirektinvestitionen (ADI, FDI) und zur Rolle der ausländischen Finanzzuflüsse in Afrika verbreitet: 1. China wäre einer der wichtigsten Investoren auf dem Kontinent und würde ihn aufkaufen.[1] 2. Fast alle Investitionen würden in den Rohstoff- und Energiesektor fließen. 3. Ausländische Finanzzuflüsse würden die zentrale Rolle im […]

Weiterlesen Holen die BRICS auf? Auslandsdirektinvestitionen in Afrika – eine empirische Darstellung

Wie Chinas Neuausrichtung Afrikas Wachstum beeinflussen wird (H. Reisen)

Wie Chinas Neuausrichtung  Afrikas Wachstum beeinflussen wird 2015 war ein schwieriges Jahr für die Mehrheit Afrikas. Die jährliche BIP-Wachstumsrate schwächte sich auf 3,6% (runter von durchschnittlich 5%/Jahr seit der Jahrtausendwende). Die Kapitalzuflüsse schwächten sich um 12,8% auf USD 188,8 Mrd ab (wenn man die UNCTAD-Daten statt IWF-Schätzungen zugrunde legt). Afrikas Steuerquote sank auf 17,9%, runter […]

Weiterlesen Wie Chinas Neuausrichtung Afrikas Wachstum beeinflussen wird (H. Reisen)